. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich


Zurück Weiter
Fendt 718 Vario, Kuhn 2220,

Details

Ein Prototyp im Einastz



Hochgeladen:
24.10.2011


Aufrufe:
6812

Kommentare:
9

Aufnahmedatum:
nicht angegeben

Aufnahmeort:
nicht angegeben

EXIF-Angaben
 

Kamera:
Canon / Canon EOS 350D DIGITAL

Brennweite:
65mm

Blende:
F/8

Belichtungszeit:
1/640s

ISO-Wert:
200

Weißabgleich:
Auto

Blitz:
Nein

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

25.10.2011 11:19
Schlüterbastler
Hartmut
Vilsbiburg
26.09.2007 - #3359

1
Hallo zusammen,

ich stehe da ein bischen auf dem Schlauch, was macht denn das Teil überhaupt.
Kann da nur Walzen erkennen.

25.10.2011 11:50
Bangert
Volker
Kapellen-Drusweiler
02.07.2007 - #3142

927
Ich denke mal das die vorderen Walzen schneiden haben, mit denen die Stoppel "abgeschnitten" werden. So ähnlich wie bei der Dalbo Maxicut

25.10.2011 13:29
klebaer
Christoph
NES
17.04.2010 - #10656

16
die vordere, große Walze soll die Stängel anscheinend zerschneiden. Wobei das Arbeitsergebnis nicht so überzeugend ausschaut, trotz der trockenen Verhältnisse.
Wofür jedoch der Pneumatiksteuer in der Front ist erschließt sich mir auch noch nicht

25.10.2011 15:53
Eilendorfer
Ole
Buxtehude
03.11.2010 - #12320

15.955
19
4
Also, die Stängel sollen nieder gedrückt werden und die Walze zerdrückt diese am Ende.

25.10.2011 18:29
SteffensAgrar
Steffen
Kreis Stade
17.02.2010 - #10034

2.929

Zitat:

Also, die Stängel sollen nieder gedrückt werden und die Walze zerdrückt diese am Ende.


Genau, so ist es. Das soll die neue Erfindung gegen den Maiszünsler sein. Ich habe schon einen Bericht über dieseMaschine in der Land & Forst gelesen

25.10.2011 19:15
Compact 1050V6
Georg
Ostbevern
05.01.2006 - #555

324
Wenn die Systeme funktionieren, scheint ja ähnlich dem Zünslerschreck zu sein, sehe ich da großes Potential drin. Denn so werden ohne erheblichen Kraftaufwand auch die plattgefahren Stoppeln erwischt, und gerade beim Silomais sind das ja teilweise fast alle...

25.10.2011 20:10
BelloBenno
Björn
Ostbevern
12.02.2009 - #6109

Ich frage mich allerdings wofür dann der aufgebaute Saatguttank sein soll?

25.10.2011 20:19
SteffensAgrar
Steffen
Kreis Stade
17.02.2010 - #10034

2.929

Zitat:

Ich frage mich allerdings wofür dann der aufgebaute Saatguttank sein soll?


Vermute mal das damit Zwischenfrucht gedrillt wird wie z.B. Ölrettich oder Grünroggen

26.10.2011 10:02
Eilendorfer
Ole
Buxtehude
03.11.2010 - #12320

15.955
19
4
In diesem Fall wurde Grünroggen ausgebracht.







 


0.076631