. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich


Zurück Weiter

Details

Vom Aussehen her gefällt er mir immer noch!



Hochgeladen:
27.05.2020


Aufrufe:
1750

Kommentare:
7

Aufnahmedatum:
23.10.2019

Aufnahmeort:
Everswinkel

Maschinen:
nicht angegeben
EXIF-Angaben
 

Kamera:
Nikon Corporation / NIKON D50

Brennweite:
300mm /450(KB-Format)

Blende:
F/5.6

Belichtungszeit:
1/125s

ISO-Wert:
200

Weißabgleich:
Auto

Blitz:
Nein

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

28.05.2020 11:50
Fritz the blitz
Hauke
38368 Querenhorst
19.06.2011 - #14001

1.388
37
Mir gefällt er optisch auch sehr gut!

28.05.2020 20:03
lepuschitz
martin
gödersdorf
14.02.2009 - #6134

3.389
2
Ich oute mich auch mal als Deutz Fan

Mir gefallen die optisch auch ganz ganz gut, egal ob alt oder neu.

Leider gibts bei uns kaum welche

29.05.2020 00:14
agrotron118
Christoph
4925 Pramet
07.04.2005 - #72

2.056
1
Muss der Lepe halt mal zu Besuch kommen zum Deutz schauen.

29.05.2020 08:13
limo
niklas
paderborn
25.05.2006 - #1181

510
Aber mit der großen Bereifung vorne auch wendig wie ein Flugzeugträger .

Lange hat sich Deutz-Fahr ja irgendwie schwer getan in dem PS Segment über 200PS Fuß zu fassen, mittlerweile sieht man sie im Bereich 200-300 PS ja häufiger, darüber aber nach wie vor nur als Exoten.

29.05.2020 13:14
samoht
Thomas
Aschaffenburg
31.03.2007 - #2833

21
Dafür kriegt der seine Kraft auch auf den Boden.
Hier im Dorf fährt ein Landwirt 9er Fendt und auch einen X720. Wenn wirklich was gezogen werden soll hängt er den X720 vorne dran......

29.05.2020 20:17
Braunie
Benjamin
Gundheim
21.09.2012 - #16538

782
1
Das mit dem Wendekreis ist übertrieben, das erscheint vor allem durch die 38"-Felgen so.

01.06.2020 09:46
limo
niklas
paderborn
25.05.2006 - #1181

510
@Brauni: Nein, die sind wirklich nicht die wendigsten verglichen mit den Brüdern mit roten oder gelben Felgen. Ich habe selber ein paar Hundert Stunden auf einem Agroton 230 MK3 gesessen und auch auf dem Nachfolgemodell Agrotron 215 und die hatten allesamt diese große Bereifung vorne. Auf dem Betrieb liefen insgesamt 4x große Agrotrons und ansonsten noch eine Hand voll 800er und 900er Fendt, daher ließ sich das immer recht gut vergleichen,besonders an engen Feldausfahrten beim Häckseltransport.







 


0.033097