. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich


Zurück Weiter
Ero Grapeliner,

Details

Erstes Ausleeren. Das Fahrwerk ist ganz ausgehoben, das ist ein Höhenunterschied von ca. 40 cm zur Leseposition.
Der alte IHC von Hans, Michis Vater, ist angesprungen und steht mit dem 6000 l-Maischewagen von Keiper als Abfahrer bereit. Der hat als Probleme, weil keine groß genuge Batterie für den Anlasser des Sechszylinder reinpasst.



Hochgeladen:
07.04.2020

Von:

Aufrufe:
919

Kommentare:
1

Aufnahmedatum:
18.09.2019

Aufnahmeort:
Gundheim (AZ)

Maschinen:
EXIF-Angaben
 

Kamera:
Canon / Canon PowerShot SX700 HS

Brennweite:
4.5mm

Blende:
F/4

Belichtungszeit:
1/800s

ISO-Wert:
125

Weißabgleich:
Auto

Blitz:
Nein

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

09.04.2020 09:51
Schwabbel
Martin
Bothel
02.09.2008 - #4750

Mit dem Problem des schlechten Anspringens ist er nicht alleine. Ich gehe mal davon aus das er noch den ersten Anlasser hat. Wenn ja, dann sage ihm mal das er mit seinem Anlasser zum Boschdienst oä. fahren sollen und die sollen ihm dann einen 9V Anker in den Anlasser einbauen. Inder Regel sollten die das Problem auch kennen (zumindest wenn es landtechnikerfahrener Betrieb ist der noch älteres Personal hat). Wir haben damals etliche IHC-Schlepper mit Erfolg Umgebaut. Durch den 9V Anker dreht der Anlasser deutlich schneller und dadurch springt der Schlepper auch mit weniger Dampf in der Batterie sauber an. Oftmals erkannten die Landwirte ihren Schlepper beim Starverhalten überhaupt nicht mehr wieder. Kommentare wie, "So gut sprang der noch nie an, wieso haben die das nicht ab Werk schon so gemacht?", waren normal.
Ps. Der 9V Anker verträgt die 12V der Batterie auch langfristig.







 


0.037087