. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich


Zurück Weiter

Details

Ja, das stimmt. Das Stroh ist ziemlich grün. Wobei bei anderen Feldern das etwas weniger grün war. Aber der Reis wird nach der Ernte getrocknet.



Hochgeladen:
15.05.2018

Von:

Aufrufe:
1362

Kommentare:
2

Aufnahmedatum:
18.09.17

Aufnahmeort:
Livorno Ferraris, Piemont, Italien

Maschinen:
nicht angegeben
EXIF-Angaben
 

Kamera:
Canon / Canon EOS 1200D

Brennweite:
47mm

Blende:
F/10

Belichtungszeit:
1/125s

ISO-Wert:
100

Weißabgleich:
Manuell

Blitz:
Nein

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

16.05.2018 11:00
Biogaserer
leo
Neukirchen
26.12.2006 - #2309

4.945
2
Wie nass ist denn der Reis bei der Ernte? Die Pflanzen sehen ja noch sehr grün aus und stauben tut es auch nicht wirklich...

Interessante Bilder

Gruß Leo

17.05.2018 11:41
Tob79
Tobias
Ditzingen
10.02.2014 - #18082

7.556
4
Hallo Leo,

zum stauben kann ich nur soviel sagen. Beim ersten Drescher hat es etwas mehr gestaubt, der Staub geht in die Richtung Gerstenstaub (jucken). Ich würde mal vorsichtig behaupten das das Reisstroh sehr robust und auch scharfkantig ist (wie Mais), also mehr verschleißintensiv gegenüber Getreide.
Das ist nur mein Eindruck von ca. 4 Stunden Reisernte. Wenn es jemand genauer weiß, darf er das gerne kund tun.







 


0.045948