. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich


Zurück Weiter

Details

Öllein dreschen mit 3 Claas Lexion 770 Part 1



Hochgeladen:
16.04.2018

Von:

Aufrufe:
2105

Kommentare:
4

Aufnahmedatum:
22.9.17

Aufnahmeort:
nicht angegeben

Maschinen:
nicht angegeben
EXIF-Angaben
 

Kamera:
Sony / DSC-HX400V

Brennweite:
93.75mm

Blende:
F/5.6

Belichtungszeit:
1/320s

ISO-Wert:
80

Weißabgleich:
Auto

Blitz:
Nein

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

16.04.2018 11:31
Pilot
John-Michael
Bockhorn
19.03.2010 - #10383

95
In dem Zeug darf man die Haspel nur in homöopathischen Mengen einsetzten, wickelt fast überhaupt nicht! Wo wird das noch in der Größenordnung angebaut? Hab das Zeug lange nicht gesehen!

17.04.2018 11:25
Etea66
Sascha
Marlishausen
21.04.2007 - #2879

9.097
Es waren hier stellenweise über 500ha bei einem Betrieb, für dieses Jahr ist beispielsweise garnichts vorgesehen, es kommt da immer auf den Preis der Vorjahresware an.

17.04.2018 12:24
kälbchen
christoph
64521 Wallerstädten
21.02.2010 - #10089

755
11
@ Etea66 :

Und was kostet die Tonne Öllein ?.. Und viel Tonnen Ertrag hat man dabei vom Hektar ?..Wann wird das Material gedroschen ?.. Wie schaut es mit der Bestandführung aus ,was ist an Herbiziden ,Fungiziden überhaupt zugelassen und muss gespritzt werden ?..



Lg C.Landau

18.04.2018 10:24
Etea66
Sascha
Marlishausen
21.04.2007 - #2879

9.097
Ich bin nur der Fotograf, nicht der Landwirt Gedroschen wird je nach Bedingung meist im September. Der Ertrag ist eher gering und sehr abhängig vom Wetter, von Preisen und Pflanzenschutzmitteln habe ich leider keine Ahnung.







 


0.066164