. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich


Zurück Weiter
Claas Xerion 5000,

Details

19.09.2014 Claas Xerion 5000 BB am Mais schieben



Hochgeladen:
21.09.2014


Aufrufe:
8124

Kommentare:
9

Aufnahmedatum:
nicht angegeben

Aufnahmeort:
nicht angegeben

Maschinen:
EXIF-Angaben
 

Kamera:
Canon / Canon EOS 500D

Brennweite:
28mm

Blende:
F/8

Belichtungszeit:
1/125s

ISO-Wert:
200

Weißabgleich:
Auto

Blitz:
Nein

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

22.09.2014 11:42
Zesti
Andre
02829 Pfaffendorf
14.08.2006 - #1552

153
Gute Bilder.
Was wird sonst mit dem Xerion gemacht?

22.09.2014 12:23
Patriots
Wolfgang
Sieberöd, Palling
17.07.2009 - #7555

44.181
1
Ist das nicht der , der vor einem Hacker läuft ?

22.09.2014 16:56
FB-Foto
Florian
Steinfurt
09.01.2009 - #5647

2.212
42
6
Ich meine da gibts zwei. Der eine, der von FX Agrar ist/war (ich meine der wurde verkauft?) und noch der sogenannte Blackpro(?)

22.09.2014 17:22
Brackelmann
Darian
ROW
25.03.2011 - #13480

6.191
Das hier ist der Xerion, der bei FX Agrar unter anderem, wie Wolfgang schon sagte, vorm Hacker lief. Der stand aber dann wieder bei Fricke zum Verkauf.

22.09.2014 21:50
LU Driver Chris
Christof
Nottuln
27.11.2007 - #3615

228
Mir hatte dieses Frühjahr ein Verkäufer von Fricke erzählt, das die beiden schwarzen Xerion von einem grossindustriellen Sohn seien und zum Verkauf standen!? Ist da was dran?

23.09.2014 10:40
Schwabbel
Martin
Bothel
02.09.2008 - #4750

FX-Agrar ist Geschichte, es gibt viele verschiedene Gerüchte darüber warum und weshalb er sein Hobby aufgegeben hat (Von Steuerproblemen, bis Geldentzug der Familie wird berichtet). Ob da was dran ist, ist die nächste Frage.
Ps. Er ist ein Sohn von dieser Familie: http://www.wilo.com/de/home/#.VCEvVFdX18E

23.09.2014 11:28
hawibau
Dennis
Stewwert
21.10.2007 - #3457

5.448
6
Ich finde es immer wieder sehr verwunderlich warum so viele reiche Leute sich für Landwirtschaft begeistern. Ist das, abgesehen vom Landkauf und den damit verbundenen enormen Einnahmen und Steuervorteilen, so attraktiv? Hier gibt es im Umkreis von nur 15km schon vier Betriebe die von großindustriellen bzw. deren Kindern geführt werden.

Hat der Felix Opländer denn noch seinen Pferdehof in Verden?

23.09.2014 12:30
Matthias173
Matthias
02736 Beiersdorf
24.07.2006 - #1459

4.587
13

Zitat:

Ich finde es immer wieder sehr verwunderlich warum so viele reiche Leute sich für Landwirtschaft begeistern. Ist das, abgesehen vom Landkauf und den damit verbundenen enormen Einnahmen und Steuervorteilen, so attraktiv? Hier gibt es im Umkreis von nur 15km schon vier Betriebe die von großindustriellen bzw. deren Kindern geführt werden.

Hat der Felix Opländer denn noch seinen Pferdehof in Verden?


Land ist nicht vermehrbar und verliert in der Regel nicht an Wert in der Regel steigt er eher. Wenn Aktien, Imobilien oder sonstige Besitztümer ihren Wert verloren haben ist damit zu rechnen das Land noch einen Gegenwert hat. Es hat quasi Strategische Bedeutung wie Gold zB.. Dazu kommt das momentan die Zinsen extrem billig sind und sehr viel freies Geld da ist also stürzen sich viele ins Landgeschäft und da es als wirtschaftender Landwirtschaftsbetrieb einfacher ist Land zu kaufen bewirtschaften viele ihr Land selber....

23.09.2014 13:27
FB-Foto
Florian
Steinfurt
09.01.2009 - #5647

2.212
42
6
Oft wird ja dann einfach noch ein Verwalter eingesetzt, der den Betrieb dann wirklich leitet.

Wenn ich Geld hätte würde ich es nicht anders machen. Nur dass ich selber Verwalter spielen würd







 


0.052404