. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich


Zurück Weiter
Fendt 930 Vario,

Details

Fendt 930 Vario mit Wienhoff im Mais



Hochgeladen:
19.06.2014


Aufrufe:
1647

Kommentare:
10

Aufnahmedatum:
nicht angegeben

Aufnahmeort:
nicht angegeben

Maschinen:
EXIF-Angaben
 

Kamera:
Canon / Canon EOS 500D

Brennweite:
24mm

Blende:
F/6.3

Belichtungszeit:
1/250s

ISO-Wert:
200

Weißabgleich:
Auto

Blitz:
Nein

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

20.06.2014 11:02
Patriots
Wolfgang
Sieberöd, Palling
17.07.2009 - #7555

44.181
1
Irgendwie blutet mir da immer das Herz wenn ich das sehe.
Aber ein paar erwischt es eben.

20.06.2014 15:42
Ackerläufer
Jens
Westerstede
19.10.2013 - #17824

9.238
Hat man durch die Gülle soviel mehr Ertrag das man die platt gefahrenen Mais Pflanzen raus hat?

20.06.2014 16:52
Andreas H.
Andreas
Rietberg
06.12.2004 - #10

186
ist eine reine Rechensache.
Kunstdünger kostet Geld, Gülle ist vorhanden und muss ja nunmal auch irgendwo hin. Da kann man schonmal einige Pflanzen platt fahren oder man macht sofort Fahrgassen rein

20.06.2014 18:12
hawibau
Dennis
Stewwert
21.10.2007 - #3457

5.448
6
Da siehst du nacher nichts mehr von

20.06.2014 19:03
king-of-the-acker
Dennis
Bad Bramstedt
13.10.2007 - #3430

425
Man siehts schon...aber was macht das schon für einen Ertragsverlust aus? 0,5% oder 1 %...ich denke den merkt man weniger als die optische "Katastrophe"

20.06.2014 21:57
HarmsBauer
Peter
Störmede im Osten Westfalens
31.05.2006 - #1220

Hi,

Sehr schöne Fotos

Aber Kunstdünger gibt es nicht höchstens Mineraldünger

Schöne Grüße!

21.06.2014 08:29
Hendrik ADM
Hendrik
Hopsten - Halverde
07.02.2008 - #3892

586
Gülle Unterfuß bzw. flächig vor dem Legen wäre die Alternative.

22.06.2014 09:00
LU Driver Chris
Christof
Nottuln
27.11.2007 - #3615

228
Seitdem es Biogasanlagen gibt ist doch sowieso alles egal! Hauptsache die Gülle ist weg! Sch.... auf Bodenverdichtung, oder kaputt gefahrenen Mais. Selbst beim häckseln wird sowas von rum gesaut, bei den riesen Entfernungen heute muss der Kipper halt mehr als voll. Man könnte ja schon teilweise Kühe tagelang auf abgeerntete Maisflächen jagen zum füttern. Kein Wunder, das wir alle dank denen teuer die Kipper mit Abdecksystemen ausstatten dürfen.
All sowas war vor 10 Jahren noch ein absolutes No Go!

22.06.2014 11:10
Fördi


31.10.2006 - #1999

3.419

Zitat:

Seitdem es Biogasanlagen gibt ist doch sowieso alles egal! Hauptsache die Gülle ist weg! Sch.... auf Bodenverdichtung, oder kaputt gefahrenen Mais. Selbst beim häckseln wird sowas von rum gesaut, bei den riesen Entfernungen heute muss der Kipper halt mehr als voll. Man könnte ja schon teilweise Kühe tagelang auf abgeerntete Maisflächen jagen zum füttern. Kein Wunder, das wir alle dank denen teuer die Kipper mit Abdecksystemen ausstatten dürfen.
All sowas war vor 10 Jahren noch ein absolutes No Go!




Was sind die paar platt gefahrenen Pflanzen wenn man knapp 100.000/ha aussät?
Obwohl hier auf dem Vorgewende sieht das schon etwas arg aus. Gibt auch andere Fahrzeuge die etwas weniger "Schaden" (optisch) verursachen wie so ein Tridem

22.06.2014 11:56
quadtrac
Steffen
Meck Pomm
18.01.2007 - #2453

Ein Xerion mit Schwanenhals mach da deutlich weniger Schaden, außerdem würde er deutlich weniger überfahren wenn er quer zu den reihen fahren würde!







 


0.119926