. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Google Play
Mitgliederbereich



Aktuelle Kommentare



25.04.2017 23:45HDLandtechnik
Klasse Bild!

Super Galerie

25.04.2017 22:25Marcel W.
Hammer Galerie Wolfgang, die Xerions an sich sind einfach der Hammer

25.04.2017 22:22Marcel W.
Ja, das für mich wieder so ein heul Moment, ihrgendwie hab ich das bei den alten Fendt, ist glaub ich ne Krankheit

25.04.2017 22:21Marcel W.
Vielen Dank

25.04.2017 21:12Marcel K.
Ich danke euch für die Erklärung!

25.04.2017 21:01Patriots
Ah ok, den Haken hatte ich gar nicht gesehen.

25.04.2017 20:56Black Kamera
Die ist denke ich dafür da um die Motorhaube zu schützen. Der Walzschlepper hat eine Stange hinten dran um die Schlepper auf´s Silo zu ziehen. Wenn diese jetzt abgelassen wird prallt sie erst davor und nicht gegen die Haube und kann dann an den Hacken eingehängt werden.


Achja klasse Fotos von einem beeindruckenden Fuhrpark !

25.04.2017 20:22Patriots
Für was ist die Platte an der Schnauze ?

25.04.2017 20:02Photohunter
Überragende Bilder zeigst du hier! Qualitative Spitzenklasse .
Freue mich auf mehr,
LG Hans

25.04.2017 19:48marcel28
Moin Max,

scheinbar muss ich mal wieder Thüringen besuchen im Sommer oder Herbst?

Würde mich mal interessieren wie sich einige Betriebe maschienentechnisch entwickelt haben.

Klasse Bilder

25.04.2017 19:48Marvin
7-12t Leergewicht wenns nen 28er Fass ist?
5-10t Leergewicht bei nem 30er was man ja fast vermuten kann, in beiden fällen ist das für nen Ausbringfass mit 30m Gestänge sehr wenig.
Da der Frontgewicht und Radgewichte hat wohl beim Fendt auch eher 20t.

25.04.2017 19:44marcel28
Toller Betrieb den du erwischt hast.

Unvergesslicher Tag im Herbst 2009. Den Betrieb morgens im Mais erwischt, dann auf der Siloplatte, etwas später nen Xerion am gruppern und dann das Sähgespann.
Im Jahr dadrauf die Drescher usw.

Klasse Bilder

25.04.2017 18:55Patriots
Traumhafte Maschine.

25.04.2017 18:24Andi24
Na ich fahr mit einem 716 einen 6m breiten ohne Frontgewicht auf dem Acker, auf der Straße brauch ich dann 1t sonst kann man nicht fahren.
Dann wird ja der wohl mit dem Spielzeug auch ohne zurecht kommen.

25.04.2017 18:20Andi24
Na 18-20t der Fendt und dann noch 35-40t das Fass würde ich mal jetzt sagen.
Ich glaub mit Gülleausbringung ist noch viel verdient wenn man so einen davor hängt.
Aber das ist glaub gerade in, den jeder 2te Lohnunternehmer (größerer) hat einen 1000 Fendt!!

25.04.2017 17:28Braunie
Was man mit den Zufallfotos so alles findet... das ist ja schon acht Jahre her; gibt es die Silos noch? Bzw. hast Du Fotos von der Anlage?

25.04.2017 17:16Fabian6610
Bei so einem Gespann kann man freilich nicht vorbeifahren. Schöne Galerie, Marcel.

25.04.2017 16:20FB-Foto
Ob da eine 6 vorne noch reicht?

25.04.2017 09:15kälbchen
Genau Stefan ,


und wenn Ich mich nicht Irre , dann waren die Fahrerkabinen wohl ehemalige Bushäusschen die draufgespaxt wurden ...

Holmer hat ja vor seiner Zeit als Rübenmaschinenbauer , Buswartehäuser gefertigt...

Lg C.Landau

25.04.2017 09:10Schwabbel
Wie schwer dieser Zug im vollen Zustand wohl ist?

25.04.2017 07:15sensemc
Ich weiß nur, dass der Maxxum ein paar Bilder weiter letztes Jahr verkauft wurde mit 17.000 Stunden...

25.04.2017 00:28Etea66
da bekommt man Lust auf den Sommer

25.04.2017 00:15Stefan_S
Designmäßig hat sich da schon viel getan die letzten Jahre...., zum Glück...
Zum damaligen Zeitpunkt sah das Ganze schon noch sehr zweckmäßig aus..., nen Kasten mit Motor drin, ne Kabine draufgespaxt..., irgendwie nen Aufstieg hingedüddelt das der Fahrer in die Kabine kommt..., fertig war der Gülletrac...


Dennoch, schöne Gallerie, wie immer...

24.04.2017 23:04hawibau
Genau diese Art von Fotos mag ich total gerne !!!

Wenn die Sonne so den Maisstrahl durchleuchtet

24.04.2017 23:01hawibau
Immer wieder klasse den alten Holmer im Einsatz zu sehen

24.04.2017 22:41E.C.P. Phototeam
Danke Jannes

24.04.2017 20:42SCMF
Das würde mich ja mal interessieren ob der Schlepper als Senior immer noch seine Dienste auf dem Betrieb verrichtet

24.04.2017 20:26Butsche
Am Vorgewende läuft die Maschine auf der hinteren Rolle der Doppel Express Walze.
Die Achse ist fest mit dem Rahmen verbunden, quasi an einer Rahmenverlängerung.
Hier wurde lediglich weiter ausgehoben
Von massivität und stabilität sucht Graitplains meiner Meinung nach gleichen.

24.04.2017 19:10Frankenjung94
Danke

Das hab ich mir auch gedacht und das Wetter hat auch mitgespielt

24.04.2017 19:07Frankenjung94
Und an den Windabweiser hinterm Fahrerhaus die auch sehr gut passen

24.04.2017 15:29Chefchen
Gab es bei dem noch nicht....

24.04.2017 12:24sensemc
Ganz hinten im Bild klasse Großflächendesign zu erkennen
Tolle Galerie

24.04.2017 11:57imme
Erste Sahne.

24.04.2017 11:53imme

24.04.2017 11:40sensemc
Die Kabine sieht irgendwie übelst lang aus... Liegt aber vermutlich am verlängerten Kotflügel?
Schickes Gespann

24.04.2017 10:41sensemc
Sieht sehr geil aus

24.04.2017 10:12Biogaserer
Schön, wenn das Zusammenspiel zwischen Betrieb, Fahrern und Fotografen so gut klappt, dann kommen solche guten Bilder raus

Gruß Leo

24.04.2017 10:03Marcel W.
Sieht klein aus der Gute

24.04.2017 10:02Marcel W.
Einfach mächtig der TMS!!!

24.04.2017 09:59Marcel W.
Hammer Gespann, alter

24.04.2017 09:57Marcel W.
Geiles Gespann [3

24.04.2017 09:21boofrost
Jochen D ?

24.04.2017 07:38sensemc

23.04.2017 23:00Marcel K.
Ja, natürlich, da hab ich mich kurz vertan beim schreiben!

Vielen dank für dein Lob

23.04.2017 21:56K 15
Monster

23.04.2017 20:30Patriots
Da hast natürlich mehr als recht Eike.
Das ist nie einfach in ein praktisch ausgereiftes Spektrum reinzukommen.

23.04.2017 20:21E.C.P. Phototeam
Das ist auch garnicht so einfach mit so einer Maschine neu auf den Markt zu kommen Wolfgang.
Von der Häckselqualität hört man auf jeden Fall bei uns in der Gegend nur Gutes.

Ein schönes Video, habe ich mir gerne angeschaut!

23.04.2017 20:13Patriots
Danke ihr beiden.

23.04.2017 20:12Patriots
Danke Pascal und auch allen anderen für die sehr tolle Rückmeldung zur Galerie.









 


0.009018