. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich



Aktuelle Kommentare



14.12.2018 23:09Fox

Zitat:

Ok du musst eben doppelt so oft aus dem Feld fahren aber ansonsten verliert man doch keine Zeit?


Genau DAS ist der absolute Zeitfresser. Nichts senkt die Flächenleistung mehr, als das Nachfüllen.

Verstehe jetzt nicht wieso die Erträge zurückgehen sollten, wenn man mit einem Knicklenker streut... Weiterhin habe ich nie behauptet, dass ein Knicklenker der kleinste Schlepper im Betrieb ist. Nur in Sachen Befahrbarkeit werden die Raupen den Reifen überlegen sein. Die Raupe wird wohl kaum auch noch die Abschlussgabe machen, im weiteren Vermauf wird dann schon was kleineres davor hängen. Macht euch doch nicht immer nur an EINER Aktion fest.

Die Diskussion ist müssig und wurde auch oft genug schon geführt... Einen extra Schlepper nur zum Streuen anzuschaffen, wird am Ende vom Jahr teurer sein, als wenn man da einen überdimensionierten Schlepper davor hängt. Das kann für euch jetzt noch so unlogisch erscheinen, ist aber nun mal so.

14.12.2018 22:42Green Fighter
Dann hast Du ja Glück und immer schnell Feierabend bei meinen Galerien. Ich bin halt kein Typ für eine One Picture Galerie pro Einsatz und werde es auch wohl nicht mehr werden. Denn ich sehe von einer interessanten Maschine/Einsatz in anderen Galerien hier auf AiE auch immer gerne mehrere Perspektiven und somit Fotos. Einfacher ist es natürlich auch eine passende Bildbeschreibung nur für das eine Foto zu finden und das ich meine Bildbeschreibung ein wenig ziehe weiß ich auch! Aber so sind wir halt, die viele Bilder hochlader pro Einsatz, denn ganz ohne Bildbeschreibung ist ja auch nicht richtig und einen Bruch zwischen den Bildern möchte man ja auch vermeiden!

Vielen Dank aber auch, das Euch die angesehenen Bilder gefallen haben.

Gruß Georg

14.12.2018 22:28Lukas90
Welche Felder habt ihr denn bzw. welche Feldlängen? Naja aber dann bitte eben nicht Jammern über Erträge oder der Wirtschaftlichkeit

14.12.2018 22:08Brackelmann

Zitat:

Weiß jemand wieviele es von den Dingern inzwischen gibt?


Ich war vor einem Monat bei Krone im Werk, dort konnte ich bei der Führung insgesamt 2 Stück sehen.

14.12.2018 21:45Andreas H.
stationäre gibts in jeder größe, wenn eine nicht reicht stellt man halt noch eine daneben.
Sie muss ja auch nicht an die Leistung ran kommen weil sie ja das ganze Jahr über laufen kann

14.12.2018 20:36Ackerminister
Mir geht das genau andersrum, das ich mir nur ein paar Bilder dieser Gallerie angesehen habe, da mir persönlich das schon zu viele gleiche Bilder von dem Einsatz sind und die Beschreibungen mich auch nicht vom Hocker hauen. Aber ist wohl auch Geschmackssache und die sind ja zu Glück verschieden.

14.12.2018 20:31ohjohnny
Danke Wolfgang!
Bin dabei noch ein paar Fotos online zu stellen.

14.12.2018 20:30TheHarvester
Danke!

14.12.2018 20:29ohjohnny
Danke!
Die Wendemanöver waren eine ziemlich krasse Inszenierung. Aber wenn man das mehrere Tage hintereinander macht = läuft!

14.12.2018 20:26Patriots
Du hast es aber top gemacht.
Die Aufnahmen passen durch die Bank gut.

14.12.2018 20:19Patriots
Unbedingt mehr Galerien dieser Art.
Sehr toll zusammen gestellt.

14.12.2018 20:16Patriots
Was für eine tolle Aktion.
Vielen vielen Dank für die Bilder.

14.12.2018 20:01Philipp4
[quote]Ok du musst eben doppelt so oft aus dem Feld fahren aber ansonsten verliert man doch keine Zeit?/quote]


14.12.2018 19:43Spritzenfahrer
mit dem 1500 l Streuer kommt man ja nicht einmal bis zum anderen Feldende

14.12.2018 19:05Philipp4
Also Wie viele t/h packt denn eine Stationäre?
Meine an die Leitung der Premos kommt da nicht viel ran!

14.12.2018 18:50Marcel K.
Freut mich, dass dir das Gespann sogut gefällt!

14.12.2018 17:52Ackerläufer
Xerion beim Pflügen das ist schon geil.

14.12.2018 17:47Hendrik ADM
Seit Jahrzehnten wird immer von "schnelle Feldräumung" "kurze Erntefenster" "Produktivität steigern" "Effizienz erhöhen" "Dieselverbrauch pro Tonne" usw. gesprochen.

Meine Damen und Herren, hier sehen Sie eine Entwicklung, welche in genau die andere Richtung geht!

Pellets presst man in der Halle mit einem Elektromotor davor. Wäre mal interessant eine Kostenrechnung zu den beiden Systemen zu sehen und wie man sich sowas wie hier auf dem Bild schön rechnen kann

Abgesehen davon ist es natürlich interessant zu sehen

PS: Opa mit IHC 533 und Welger Hochdruckpresse schafft mehr pro Stunde

14.12.2018 17:02Schackland
Cool seit langem endlich mal wieder ein 600er
Sind ja mittlerweile hier schon fast ausgestorben

14.12.2018 14:46Kommentarschreiber
Weiß jemand wieviele es von den Dingern inzwischen gibt? Hier bei AiE sind es die ersten Bilder die ich von der Premos sehe.
Kann also noch nicht zu viele geben...

14.12.2018 14:41imme

14.12.2018 14:37imme
Starke Bilder.
2 Wendepflüge mit Packer sieht man auch nicht so oft in einer Furche.

14.12.2018 14:06Patriots
Freut mich für dich das du eine Premos erwischt hast.

14.12.2018 13:23Martin-K
Strong duo!

14.12.2018 12:35JCB fan
richtig coole Bilder

14.12.2018 12:13Lalla
Wahnsinn, ein Bild besser als das Andere

14.12.2018 11:36Spreewaldbauer
Eine tolle und abwechslungsreiche Zusammstellung an Bildern.

Gruß Daniel

14.12.2018 10:16Lachner
Übrigens kann man auch die Vermarktung so legen, dass sie nicht in die Freizeit fällt. Das funktioniert sogar besser als beim klassischen landwirtschaftlichen Betrieb. Natürlich geht sowas dann auch nur mit Fremd-Ak . Die haben aber doch gerade solch großen Betriebe wie hier auf dem Bild oder der mit seiner Raupe auch!

14.12.2018 10:14Lachner
Naja dann sollen die Betriebe mit Knicklenker beim Dünger streuen nicht jammern wenn eben die Erträge zurück gehen. Wenn eine 600 PS Raupe der kleinste Schlepper am Hof ist, dann ist es eben so. Du kannst auch mit einem 1.500 oder 2.000L Streuer Leistung haben - die Streubreite bekommt man auch in dieser Klasse und der Überladewagen steht doch sowieso daneben? Ok du musst eben doppelt so oft aus dem Feld fahren aber ansonsten verliert man doch keine Zeit?

14.12.2018 10:01Fox
Wenn ein Betrieb eine Knicklenkerraupe hat, wird er entsprechend Fläche haben. Dementsprechend wird der kleinste Schlepper nicht unbedingt 100 PS haben. Und extra einen 100 PS Schlepper kaufen und die Raupe stattdessen in der Halle stehen lassen...? Die Diskussion gabs hier schon zu Genüge, wenn du das durchkalkulierst wird dir das wohl um die Ohren fliegen... Weiterhin komm ich mot 1.500 l Düngerstreuer halt nur halb so weit wie mit einem 3.000 l Streuer, heisst ich muss doppelt so häufig auffüllen, schaffe X % weniger Fläche am Tag weil der 100 PS Schlepper keinen 3 t Streuer heben wird.

Alternative Vermarktungswege oder spezielle Kulturen anzubauen sind natürlich immer eine Möglichkeit. Andererseits kostet sowas sehr viel Zeit für Marketing, Strategien, Kundenkontakt usw. Kenne Betriebe, die haben das jahrelang erfolgreich gemacht und es dann wieder aufgegeben - obwohl es gut gelaufen ist. Nur wenn sowas dann die Freizeit auffrisst... Zudem sind das dann halt auch Nischen, je mehr das machen, desto weniger bringt es ein

14.12.2018 09:46Lange
Schöne Gespanne hast du da erwischt.

14.12.2018 08:08Lachner
Harte Lektüre hier im Forum. Natürlich müssen wir Landwirte uns ans Klima anpassen. Wir im Süden hatten die letzten beiden Jahre eigentlich keine besonders großen Probleme mit Dürre - wenn der Boden gepasst hat. Auch hier hat man dieses Jahr wieder die Fehler der letzten Jahre gesehen. In normalen Jahren zeigen sich keine besonders großen Ertragsschwankungen, die letzten beiden Jahre hast du eben jeden Fehler in der Bearbeitung gemerkt.

Ihr sprecht alle vom Wandel - anderseits sieht man wirklich immer mehr größere Maschinen auf den Feldern. Knicklenker beim Dünger streuen. Muss das wirklich sein? Warum keinen 100 Ps Schlepper mit 1500L Streuer, breiten Schlappen oder Zwilligen? Bitte erzählt mir jetzt nicht, dass es doch sowieso nichts ausmacht weil Raupe und weil sehr Breit!

Desweiteren müssen wir deutschen bzw. europäischen Landwirte es endlich verstehen uns vom Weltmarkt abzukoppeln. Lieber weniger Fläche/Stallplätze aber das Zeug ordentlich vermarkten. Heute gibt es durch das steigende Bewusstsein des Verbrauchers, ja natürlich sind sie noch relativ wenig, aber auch durch die ganze Onlinevermarktung ordentliche Wege auch in Buxtehude eine erfolgreiche Vermarktung aufzubauen.

14.12.2018 07:46KTM_Marco
Ein schönes Türchen

14.12.2018 07:44KTM_Marco
Klasse Fotos von einer beeindruckenden Truppe

13.12.2018 23:48Landmaschinenfreak
Geile Kiste!

13.12.2018 23:46Landmaschinenfreak
So eine hatte ich auch schon mal vor der Linse, die sind echt riesig. Wahnsinn!

13.12.2018 19:53KiWo
Die MAN-Gang aus dem südlichen Sachsen-Anhalt.
Die Schwaden kommen von einem ROC Bandschwader mit fast 10 m

13.12.2018 19:44Kirkemann
Irgendwie kommt der mir bekannt vor

13.12.2018 18:58Patriots
So eine würde ich auch gerne mal sehen.

13.12.2018 18:53Ackerläufer
Mir gefallen die 800er Axion etwas besser vom aussehen.

13.12.2018 18:49Patriots
Der Aufwand den Tisch so lackieren zu lassen sollte man auf jeden Fall wertschätzen.
Ist bestimmt nicht ohne

13.12.2018 17:39Patriots
Der 3-Achser sieht brachial aus.

13.12.2018 16:49OLAFN.
Der Besitzer hat sich den so lackieren lassen.

13.12.2018 16:46technikfreak
Hast du bei der APH in Hinsdorf fotografiert?

13.12.2018 15:13Lesek
Danke

13.12.2018 15:13Lesek
Danke

13.12.2018 13:49Fritz the blitz
Fantastisch leuchtende Abendstimmungen durfte man ja in diesem Jahr öfter beobachten! Schöne Galerie!

13.12.2018 13:46Fritz the blitz

13.12.2018 13:44Fritz the blitz
Fantastische Fotos - bin begeistert! Grüße!

13.12.2018 13:39Fritz the blitz
Was für eine fantastische Landschaft!









 


0.017886