. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Apple App Store Get it on Google Play
Mitgliederbereich



Aktuelle Kommentare



25.04.2018 20:51Patriots
Very nice my Friend.

25.04.2018 17:30Bilderbuchleser
Dreht der sich noch auf seinem Fahrgestell?

Auf den älteren Bildern und Videos hat der sich noch um 180 Grad gedreht wenn er aus der Reihe fuhr.

25.04.2018 13:29Lange
Das Panorama ist wirklich der Hammer

25.04.2018 13:25Lange
Auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte, so sind doch schöne Fotos entstanden

25.04.2018 13:17Lange
Ich bin immer wieder fasziniert, dass die den Drescher so umgebaut bekommen haben

25.04.2018 12:50Schackland
Der Preis ist mehr als gerechtfertigt bei Fendt ...
Wer das Gegenteil behauptet, hat keine Ahnung.

25.04.2018 11:58imme
Na das kommt mir doch bekannt vor.

25.04.2018 09:49Lange
Darf man fragen, wie viel Stunden das pro Jahr sind? Antwort gerne per PN, sowas muss nicht unbedingt öffentlich beantwortet werden

25.04.2018 09:47Lange
Da hat es euch ja böse erwischt im letzten Jahr Aber schon mal gut, dass von euch niemandem etwas passiert ist.
Wie immer, ganz toller Einblick in euren Betrieb

25.04.2018 09:35Technik-Liebhaber
Mit 600m gefülltem Schlauch (also voll aufgewickelt) sind es ohne Injektor fast 14 Tonnen.

25.04.2018 09:27Schwabbel
Meine Favoriten wären der 718 und der 6810. Die neuen Hirsche sind nicht so mein Geschmack (Ich finde von vorne schielen so merkwürdig und hinten diese komischen Kotflügelverlängerungen gehen ja mal gar nicht).

Ps. Schöne Bilder aber trotzdem.

25.04.2018 09:20Schwabbel
Sowas ist glaube ich auch kaum leichter wie ein Güllewagen.

25.04.2018 08:05Lukas90
Ich kenne mindestens einen hier, der bei den Landwirten oder Lohnunternehmen nicht nachfragt und deren Bilder veröffentlicht. Ich bin auf seine Reaktion gespannt wenn er das nächste mal bei dem am Feld steht

25.04.2018 07:30Biogaserer

Zitat:

Auch hier wieder ein vergeblicher Versuch in der Bodenbearbeitung etwas voran zu kommen..., aber wieder das selbe Spiel, zu feucht!


Das Spiel hatten wir auch im letzten Herbst, eine Bahn probieren, dann wieder heim.. hat sich ewig gezogen, aber irgendwann war man dann doch fertig!

Sehr schöne Bilder von deiner Winterbeschäftigung

Gruß Leo

25.04.2018 06:05schnackel
Interessante Galerie aus der Täglichen arbeit

Feiner Fuhrpark

24.04.2018 20:21Patriots
Fanatstic Picture.

24.04.2018 19:57Patriots
Ein schöner Einblick.

24.04.2018 19:40Christoph1972
Ein cooles Bild ist das geworden!

24.04.2018 15:26Etea66
Hab ich noch garnicht drauf geachtet Danke

24.04.2018 13:59Mo3msi
Dankeschön

24.04.2018 13:13Lange
Klasse Fotos und Gespann Marcel

24.04.2018 10:40imme
10 Reihen beiim Strip Till dürfte auch nicht so verbreitet sein.
Klasse Fotos.

24.04.2018 10:36Markus B.-R.
Wenn ich die Fotos der Johnny-Flotte beim Dünger streuen anschaue, weiß ich nicht, ob ich nur erstaunt oder komplett fassungslos sein soll.

Ohne die Hintergründe des Betriebsleiters für die Entscheidung zu solch einer Schlammschlacht zu kennen oder einschätzen zu können: Sieht aus, als wäre die "agrotechnische Terminplanung" hier streng nach Kalender vorgenommen worden... Und Hektars scheinen auch genug da zu sein - kommt wohl alles nicht so drauf an.

Klar, dieses Frühjahr war/ist schwierig - aber wenn schon keine ordentliche Befahrbarkeit zum Streuen da ist, bzw. abgewartet werden kann, dann muss doch nicht auch noch auf dem Vorgewende befüllt werden? Oft war es ja im letzten Herbst nur mit Hängen und Würgen möglich, überhaupt ordentliche Bestellarbeit zu machen; dann fährt man sich doch die Bestände - und wenn es "nur" das Vorgewende ist - nicht durch solche Gewaltaktionen wieder kaputt?

24.04.2018 09:37Lange
Heftiges Gespann Wolfgang und super eingefangen

24.04.2018 09:29Hessenfotograf
Danke für den Tipp. Ja, damals war ich noch unwissend, was ISO bedeutet. Hab ich mittlerweile geändert, im Normalfall gehe ich bis maximal 400.

24.04.2018 09:18Martin-K
I really love first gen. FENDT Favorit tractor series!
Nice equipment also the gallery, Wolfgang.
Greetings.

24.04.2018 09:07sensemc
Also aus meiner eigenen Erfahrung (Lohnunternehmer) kann ich sagen, dass Fendt auch das absolute non-plus ultra ist, was unsere Einsätze betrifft.
Haben innerhalb eines halben Jahres fast den kompletten Fuhrpark (5 Fahrzeuge) von Case auf Fendt umgestellt und hatten noch keinerlei Probleme.
Case war eine absolute Vollkatastrophe. Nur als Beispiel - Turbo(s) defekt nach genau 1000 Stunden...
Und das ist für einen LU halt tödlich, denn da müssen die Räder rollen.

Hat aber wie gesagt jeder seine Erfahrungen und auch Geschmäcker ...
Mich haben die Fendt innerhalb kürzester Zeit komplett überzeugt, obwohl ich nie Fendt "Fan" war...

23.04.2018 22:25Green Fighter
Dann doch lieber eckig als rundgelutscht!

Fantastic Pictures!

Greeting Georg

23.04.2018 22:16Green Fighter
Richtig schickes Fahrzeug hast Du da wieder abgebildet und die Landschaft tut sein übriges dazu!

Gruß Georg

23.04.2018 22:11Green Fighter
Kontrolliere mal Deine Kameraeinstellungen! Ich kann ihn zwar singen aber sonst kenne ich mich mit Canon nicht aus aber da muss irgend eine Einstellung/Automatik falsch vorgegeben sein denn bei dem Wetter braucht´s keine ISO 6400! Drum ist der Himmel auch so verpixelt.

Gruß Georg

23.04.2018 21:28Hessenfotograf
Danke. Das Video gibt es auf meinem Kanal Agrartechnik Media auf Youtube zu sehen.

23.04.2018 21:23Ackerläufer
Richtig geniales Mäh Gespann.

23.04.2018 19:39schnackel
Schöne Bilder

23.04.2018 11:15Biogaserer
Ist ja kein Geheimnis, in der Technikbörse waren 147T€ Euro brutto aufgerufen und es wurde signalisiert dass das nichts mehr dran zu machen war. Er stand auch sehr lange im Netz.. jetzt soll er aber verkauft worden sein.

Gruß Leo

23.04.2018 10:53kälbchen
Unter uns Kirchenschwestern und da ja auserm Vladimir und Donald keiner mitließt , wie viel TSD€ wurden denn für den Schlepper aufgerufen ?...



Lg C.Landau

23.04.2018 10:42Biogaserer
Absolut fähige Bilder Wolfgang

An der Preispolitk hat Fendt ja wenig geändert und verkauft werden sie trotzdem

Gruß Leo

23.04.2018 10:39Biogaserer

Zitat:

Und, zufrieden gewesen?


Ja grundsätzlich schon, der 720ger war ein Mietrückläufer mit ca. 500 Stunden und sollte dann endverkauft werden. Für uns war der Schlepper aber nicht der richtige, da er "nur" die Profi Ausstattung hatte und kein Varioguide nachgerüstet werden konnte. Auch der Kaufpreis war für den Zustand und die Ausstattung nicht akzeptabel.

Gruß Leo

23.04.2018 09:14sensemc
Top Gefährt!!!

23.04.2018 09:13sensemc
Hat doch früher immer gehießen - pro PS ca. 1.000 DM bei Fendt

22.04.2018 21:35Mo3msi
Danke für das Lob

22.04.2018 21:22Marcel K.
Georg, so ähnlich war es hier auch.

Hier ist in den letzten 3 Tagen einiges an Feldgras schon gehäckselt wurden, Rüben und Mais wurden gelegt usw.

22.04.2018 21:11Green Fighter
Hier hat es um 16:30 Uhr nur ein paar Tropfen gegeben und danach kam auch schon wieder die Sonne raus.

Gruß Georg

22.04.2018 21:09Green Fighter
Diese Fläche hat rund 6,5 HA mit 2 Inecken um ein Gebäude herum und eine max. Lange von 310 Metern. 2-Stellige HA Flächen sind eher selten.

Danke für´s Lob

Gruß Georg

22.04.2018 20:53Green Fighter
Schickes Fahrzeug und wirklich mal was anderes mit Prallteller!

Gruß Georg

22.04.2018 20:07Patriots
Ich würd mal sagen wegen 6 Zylinder.
Ist aber nur geraten.

22.04.2018 20:02Fox
Kommt mir ähnlich vor.

Spielen auch die Medien inzwischen hoch. Ganz neu in Mode sind ja die "gefühlten Temperaturen". Wenn es -10 Grad hat, muss man noch eines draufsatteln und 100mal erwähnen, dass es sich aber wie -15 Grad anfühlen wird

Hier haben jedenfalls einige das Pulverisieren ihrer Äcker in diesem Jahr (mal wieder) bezahlt. Rüben gesät, 30 mm Regen anschließend, völlig verkrustete Böden die jetzt bei bis zu 30 Grad schön aushärten. Aber viele lernen es halt nie. Sehe auch hier regelmäßig Bilder von Saatbetten, bei denen ich mir denke "das kann doch nicht wahr sein"

22.04.2018 19:53Xerion 3300
Ob 10 mm Regen jetzt ein Unwetter sind... Also bei uns gab es ein Gewitter mit 5 mm und jetzt regnet es wieder, war aber auch schon wieder ziemlich trocken trotz dem Regen von Ende letzter Woche.

Kommt mir das nur so vor oder nehmen die Wetterextreme eher in der Bezeicichnung zu ? Ein Gewitter ist heute gleich ein Unwetter und wenn es im Sommer 30 Grad werden iost es eine extreme Hitzewelle, 25 Grad sind dagegen schon nicht mehr sommerlich... Irgendwiewird das Wetter auch immer mehr zum Extrem gemachjt. Vorhin kam was in den Nachrichten zu den Gewittern von heute, man könnte meinen das da schon wieder mit dem Weltuntergang gerechnet wurde.

22.04.2018 19:48Christoph1972
Sehr schöne Bilder hast du da gemacht! Das hier gefällt mir am Besten!

22.04.2018 19:36Black Kamera
Und hier war es jetzt endlich so trocken das man 2 Wochen mehr oder weniger gut fahren konnte.
Die letzten Tage waren alle Flächen befahrbar die ich kenne. Und heute gab´s wieder Unwetter hier in der Region wo wir aber nur knapp 10mm Regen bekommen haben

22.04.2018 19:13Ackerläufer
Wir brauchen noch ein paar Tage Dürre damit einige Flächen endlich mal abtrocknen.









 


0.018893