. .
Menü
Get it on Google Play Get it on Google Play
Mitgliederbereich





Eilendorfer | Blogs | Cross Rhino 5


Artikel

Cross Rhino 5

Dieses Gerät ist eine Rübenwaschanlage die kombiniert mit einem Rübenschnitzler wurde.
Die Maschine wurde in Irland produziert um Rüben für BGA´s zubereiten. Dem nächst soll sogar ein Gerät gebaut werden mit dem man die Schnitzel im einen dünnflüssigen Brei zermusen kann. Das Gerät ist im Transportzustand etwa 4 Meter hoch.
Noch ein wichtiges Detail ist das etwa 8 Kubikmeter Rüben in den Korb passen somit dauert es etwas bis dieser entleert wird.

Der Antrieb erfolgt über einen Zapfwellenanschluss, aber auch Hydraulik- und Stromanschlusse werden benötigt.
Die Schnitzel sind etwa 5-10 cm im Durchmesser wie man hier auf dem Foto in etwa erahnen kann. Aber auch kleine Stücke sind da zwischen von etwa 0.7-2 cm. Steine werden mit diesem Gerät aussortiert aber auch Grassoden. Deshalb steht in diesem Fall der Anhänger. Um Möglichst gut die Rüben zu reinigen wird über einen Anschluss Wasser zugeführt. In einem Sogenannten Zyklon wird durch ein Paddel ein Auftrieb erzeugt damit die Rüben aufschwimmen und die Steine am Boden bleiben. Die Steine werden dann über ein Förderband aus der Maschine befördert.
Hier ist noch ein Video von der Firma Cross.
Statistik
Veröffentlicht am:
29.11.2011

Aufrufe:
8.362
Gefällt-mir-Angaben:
11

Kommentare:
2

Einen Beitrag schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich als Mitglied registrieren. Klicken Sie hier, um direkt zum Registrierungsformular zu kommen....

29.11.2011 19:52
Der Grubbermeister
Sascha
Hannover
20.03.2010 - #10400

122
Sehr wunderbarer Blog !!
Eine der 3 oder 5 Maschinen in Deutschland war auch bei uns hier auf dem Lehrhof und hat 300 to Rüben gewaschen und geschnitzelt.
Hat sonst noch jemand die Anlage erleben dürfen und wie waren die Erfahrungen ? Auch bei dir Eilendorfer.
Gruß Sascha

PS: In der aktuellen Profi ist auch ein guter Bericht drin.

29.11.2011 20:10
Eilendorfer
Ole
Buxtehude
03.11.2010 - #12320

14.749
19
4
Das Teil ist der Hammer. Heute wars der erste Probeeinsatz von dem Rübenschnitzler.







 


0.011516